Sommerbühne – Überraschung & Tam Tam

Datum und Uhrzeit

Ort

Veranstaltungsart

Ab 18.45 Uhr sorgt die Trommelgruppe der Schule „An der Goethestraße“ als Auftakt für den letzten der Sommerbühne 2024 für Stimmung.  

Überraschung aus China

Die Verbindung zu unserem chinesischen Partnerbezirk Wuzhong jährt sich 2024 zum 25. Mal. Mit ca. 600.000 Einwohnern ist Wuzhong ein Stadtbezirk der 5-Millionen-Metropole Suzhou an der Ostküste Chinas am unmittelbaren Delta des Yangtses. Die 2.500 Jahre alte Stadt ist auch heute noch geprägt von ihrem traditionellen Ursprung aus verschiedensten Dynastien und wird aufgrund des Durchflusses des Kaiserkanals auch „Venedig des Ostens“ bezeichnet.

Daneben ist Suzhou zu einer hochmodernen Weltstadt und einem Zentrum der Hightech-Industrie erwachsen. Die rasante Entwicklung hin zu einer hoch technologisierten Modellstadt ist atemberaubend und beispielgebend.

Über die Jahre der Kooperation haben verschiedenste Austausche und Begegnungen stattgefunden, vor allem auf dem Gebiet der Kunst und Kultur. Zuletzt weilte eine Vertretung aus Riesa 2023 in Suzhou.

Aus Anlass des Jubiläums ist der Besuch einer offiziellen Delegation beabsichtigt. Ferner soll auch die Internationale Sommerbühne nach Mannheim (D) und Lonato (I) mit Künstlern aus der chinesischen Partnerstadt ihre Fortsetzung finden. Lassen Sie sich überraschen!

Abschluss mit Tam Tam

Die drei Musiker der Tam Tam-Combony aus Dresden spielen Partymusik in einer nicht ganz alltäglichen Besetzung und schrecken vor nichts zurück: Popmusik von ABBA oder Ace of base, Balkan-Brass, Schlager der 30er Jahre, von Adamo und Frank Schöbel sowie Musette und Sinti-Swing oder Tango Argentino…

Tickets & informationen

WEITERE VERANSTALTUNGEN

30.
Oktober 2024
Mittwoch